Verdrahtet

Ich habe alte bi-metall Regler, kann ich da ERT einbauen?

Nein, hier werden Regler mit potentialfreien kontakt benötigt
zB. RT310, RT510 ST320 ST620 091FL

kann ich bei Ihnen direkt kaufen?

als Installationsbetrieb oder Endkunde nein, als Fach-Großhandel ja

kann ich mit einem geräuschlosen Regler meine Infrarotheizung regeln?

eine direkte Ansteuerung ist nicht möglich, hier müsste ein Relais RM16A zwischengeschaltet werden da der Regler sonst durchbrennt.

brauch ich zwingend eine Klemmleiste?

Nein, es ist dennoch empfehlenswert da hier eine saubere Verkabelung sowie LED Indikatoren und auch eine Feinsicherung das ganze sicherer und sauberer machen.

Was bedeutet die Abkürzung TPI bei Raumthermostaten?

Die Abkürzung bedeutet Time proportional integral oder auch Zeit proportionales Integral. Die ist ein gängiges Verfahren was im Bereich der Fußbodenheizungen eingesetzt wird. Die Öffnungs- und Schließzeiten der einzelnen Kreise sind variable in Abhängig der Differenz zwischen Soll- und Ist Temperatur. Ziel ist es einen Raum auf den Punkt ohne Überheizen einzuregeln.

Was verbirgt sich hinter einer 2-Punkt Regelung?

Bei der 2-Punkt Regelung wird Schaltausgang solange aktiv gehalten bis der gewünschte Sollwert erreicht ist. Mittels einer Hysterese wird das Wiedereinschalten etwas verzögert damit kein Flattern des Schaltausgangs am Sollwert stattfindet. 2-Punktlregelungen können gut für schnelle Heizmedien wie Radiatoren verwendet werden. Mit einem gewissen überschwingen muss man je nach Heizsystem allerdings rechnen.

Kann ich bei Salus Raumtemperaturreglern die Funktion TPI ausschalten?

Bei den meisten Raumreglern der HTR Line und auch der it600 Serie können Sie mittels Jumper oder Softwareeinstellung zwischen TPI und 2-Punkt Regelung wählen.

Wofür benötige ich einen Regler mit Triac Ausgang?

Gängig sind Regler mit Relaisausgang, diese sind günstig und haben den Vorteil, dass Sie große Stromlasten schalten können. Triacs sind elektronische Schaltelemente, welche im Gegensatz zu Relais allerdings geräuschlos schalten können.

Wie hoch ist der Stromverbrauch von Raumreglern?

Der Stromverbrauch von Raumreglern ist abhängig von Anzeigeelementen (LED`s) oder auch der Verwendung eines Displays. Generell liegt dieser allerdings in einem Bereich zwischen 0,6W und 1,5W.

Was bedeuten die Symbole: L, N, SL, NSB, S1, S2 auf den Regler Terminals?

L= stromführende Phase, N = Neutral (Nullleiter), SL = Switching Life (geschaltete Phase für den Stellantrieb, NSB = Night Set Back (Nachtabsenkung), S1&S2 = Anschluss externer Sensor.

Ich habe ältere Thermostate mit nur 2 Adern, kann ich diese gegen Salus Raumthermostate austauschen?

Ja, allerdings nur mit Produkten, welchen potentialfrei schalten, da die ERT und iT600 Linie, wie alle gebräuchlichen Raumthermostate min. 3 Adern benötigen (L, N, SL). Die potentialfreien Regler arbeiten batterieversorgt und schalten ein Relais, welches Sie über Ihre 2 Adern in den Schaltkreis integrieren können.

Was verbirgt sich hinter der Variante potentialfreier Kontakt?

Ein potentialfreier Kontakt ist in der Regel ein Relais, welches anders als bei einem “Standard“ Regler keine Schaltleistung herausgibt, sondern ohne Leistung einen Kontakt öffnet oder schließt. Um diesen zu nutzen, müssen Sie die Versorgungsspannung Ihres Verbrauchers über den Kontakt schleifen.

Wie viele Stellantriebe kann ich an eine KL06 anschließen?

Die KL06 bietet 4 Stellantriebe pro Raum Zone und 24 Stk. insgesamt. Diese könnten voll belegt werden, falls nötig.

Mir reichen 6 Räume nicht, was kann ich tun?

Die KL06 bietet keine Möglichkeit der Erweiterung. Für derartige Fälle haben wir im iT600 Produktportfolio die KL08 (8 Zonen), welche auch mit der KL04 (4 Zonen Erweiterung) auf bis zu 12 Raumzonen aufgebaut werden kann.

Wofür benötige ich das Modul PL06?

Mit dem Erweiterungsmodul PL06 können Sie eine Pumpe mittels potentialfreien Kontakts schalten. Der Kontakt schließt, wenn der erste Raumregler eine Heizanforderung hat und öffnet wieder, wenn der letzte aktive Raumregler ausschaltet.

Wofür benötige ich das Modul PL07?

Mit dem Erweiterungsmodul PL07 können Sie ein Pumpen und einen Kessel steuern. Dies ist ein Doppelmodul um beides auszuschalten, wenn keine Heizanforderung besteht.

Kann ich mehrere KL06 + PL06 mit einander verdrahten um eine Pumpe zu steuern?

Ja, die Ausgangskontakte müssen elektrisch parallel miteinander verbunden werden, um eine große Gruppe an Raumregler Überwachung zu bilden.

Wie baue ich eine Gruppensteuerung der Nachtabsenkung auf?

Die Nachtabsenkungsklemmen der KL06 sind alle miteinander verbunden, so dass Sie nur eine Gruppe bilden können. Benötigen Sie mehrere Gruppen so müssen Sie die größte Gruppe über die Kl06 aufbauen und die kleineren Gruppen neben der KL06 elektrisch verdrahten bzw. mit mehreren Uhrenreglern (Stand-Alone Absenkung) arbeiten.

Kann ich die KL06 auch mit Reglern von anderen Herstellern betreiben?

Ja, jeder handelsübliche Regler ob 230V versorgt oder potentialfrei lässt sich mit der KL06 verwenden. Sie haben vollkommende Flexibilität.

Wofür benötige ich Version 24V der Kl06?

24V wird meist in öffentlichen Institutionen (Krippen, Kitas) oder Bereichen mit erhöhtem Schutzbedarf eingebaut. Zudem ist es eine sinnvolle Alternative, wenn Sie nur Telekomunikations Kabel oder zu geringe Querschnitte im Objekt installiert haben.

Sind die Module PL06 und PL07 auch für die 24V Version verwendbar?

Ja die Module sind unabhängig von Spannung einsetzbar und schalten immer die 230V der Pumpe und oder des Kessels.

Wo sind die Auszeiten des ST620 / ST620RF

Der ST620 ist ein programmierbarer Regler, die 6 Schaltzeiten müssen vergeben werden. in dem Zeitraum wo der Regler nicht anfordern soll stellen Sie bitte die Temperatur auf ein Minimum.

Ich habe dieselbe Zeit 2-mal in meinem RT510 /RT510RF vergeben, ist das OK?

der Regler erkennt nicht das 2-mal, die selbe Zeit vergeben ist, hier müssen unterschiedliche Zeitintervalle hinterlegt werden.

Mein RT10 24V schaltet nicht durch, warum?

ist eine Brücke zwischen L1 und Mittelpunktanschluss, ist die die Schaltphase auf NO angeschlossen?

Wenn beides JA, dann liegt ein defekt vor.

Was bedeutet CO

CO heißt Change Over zu Deutsch: Wechselkontakt, hier ist der Regler, wenn 0V anliegen im Heizbetrieb und bei 230V im Kühlbetrieb, sofern ihr System auf Heizen und Kühlen ausgelegt ist.

Ich habe ein BTR mit CO angeschlossen und dieser schaltet nicht um auf Kühlbetrieb?

Der Jumper auf der Rückseite des BTR muss noch umgeschaltet werden damit der Regler die Kühlfunktion freigibt.

Ich habe ein BTR mit CO angeschlossen und dieser schaltet nicht um auf Kühlbetrieb?

Auf der Parameterebene muss d18 auf 1 gesetzt werden, d18 besagt ob kühlen erlaubt (1) oder gesperrt (0) ist. Um auf die Parameterebene zu gelangen muss man die beiden äußersten tasten ca. 5 Sek. gedrückt halten bei beleuchteter Anzeige, sobald P00 erscheint mit den Pfeiltasten nach oben 47 gehen und dies mit dem hacken bestätigen, hier solange dann bestätigen bis man auf d18 ist.

Wie viele Antriebe kann ich mit einem HTR /BTR max. betreiben

Es sind bis zu 5 Thermische Antriebe vorgesehen.

Welchen Boden/fern Fühler muss ich verwenden?

Bei Salus muss ein Fühler mit den Spezifikationen NTC10K Ohm verwendet werden

Kann ich sowohl mit dem Boden Fühler und den internen die Raumtemperatur regeln?

Ja und Nein, wenn der Bodenfühler als Überhitzung Schutz verwendet wird können beide Sensoren zeitgleich verwendet werden, wenn dieser als sekundärer Raum Fühler verwendet werden soll geht dieses nicht, entweder internen Sensor oder Fern Sensor, da die Regler nur ein Fühlersensor zur Raumerfassung verwalten können.

Was für einen Sinn hat der Boden Fühler?

Der Bodenfühler wird als Schutz verwendet um ein überheizen des Bodens zu verhindern, sei es um teure Böden zu schonen oder die Füße.