Verwaltung der Geräte

Sie können die Registrierungs- und Verbindungsinformationen für alle Ihre Geräte sehen. Sie können auch die Namen und Einstellungen der Geräte bearbeiten, Kacheln ans Dashboard anheften oder ablösen, bestimmte Teile der Geräte kontrollieren und Geräte aus Ihrem System entfernen.

Geräte können über die Seiten „Groups“ (Gruppen) oder „Categorie“ (Kategorien) verwaltet werden.

Über das Menü:

  • Wählen Sie „Equipment“ (Geräte)
  • Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte)

Tippen Sie auf die Kachel eines Gerätes, um den Informationsbildschirm zu öffnen. Sie sehen hier Folgendes:

  • Den Verbindungsstatus Ihrer Geräte und die Registrierungsinformationen
  • Identifizieren des Symbols, Einstellungen definieren und das Symbol anheften
  • Entfernen des Geräte-Links

Je nach Art des Gerätes, könnten Sie auch Folgendes sehen:

  • Ein-/Aus-Schieberegler
  • Zeitplaninformationen
  • Temperaturskala
  • Batteriestandanzeige
  • Energieverbrauchsbericht
  • Verriegelung
  • Überwachungsanzeige
  1. Klicken Sie auf das Stiftsymbol, um:
  • den Namen des Geräts zu bearbeiten
  • Zeitpläne zu bearbeiten oder hinzuzufügen
  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um:
    Einstellungen zu ändern, die auf dieses Gerät Anwendung finden könnten.

Hinweis: Einstellungen finden nicht auf alle Arten von Geräten Anwendung. Wenn es keine Einstellungen zum Anzeigen gibt, wird eine Nachricht Sie darüber informieren.

Wie kann ich Geräte entfernen?

Über das Menü-Symbol

  • Wählen Sie „Equipment“ (Geräte)
  • Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte)

Tippen Sie auf die Kachel eines Gerätes, um den Informationsbildschirm zu öffnen. Sie sehen hier Folgendes:

  • Den Verbindungsstatus Ihrer Geräte und die Registrierungsinformationen
  • Identifizieren des Symbols, Einstellungen definieren und das Symbol anheften
  • Entfernen des Geräte-Links

Entfernen von Geräten:
1. Klicken Sie auf den Link „Remove“ -(Entfernen) im unteren Bereich der Seite „Manage Equipment“ -(Geräte verwalten) ODER der Seite „Settings“- (Einstellungen)
2. Klicken Sie auf „Delete“ (Löschen) zum Bestätigen oder „Cancel“ (Abbrechen), wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Was sind Gerätekategorien?

Kategorien werden automatisch zugewiesen und werden über die Geräteeigenschaften definiert. Beispielsweise wird ein Gerät mit Thermostateigenschaften automatisch der Thermostat-Kategorie zugewiesen.

Auf der Seite „Categories“- (Kategorien) können Sie alle Ihre angeschlossenen Geräte nach Typ geordnet einsehen. Die Zahl in jedem kleinen blauen Kreis (auf jeder grünen Kachel), zeigt Ihnen an, wie viele Geräte Sie in einer Gerätekategorie haben.

Kategorien können nicht bearbeitet werden, aber Sie können Geräte hinzufügen oder Geräte über die Seite „Categories“-verwalten.

Wie navigiere ich zu der Seite „Categories“?

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
    2. Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte) aus dem Dropdown-Menü aus.
    3. Klicken Sie auf „Categories“ (Kategorien).
    4. Wählen Sie eine Gerätekategorie aus, indem Sie auf die grüne Kachel klicken.

Was sind Gerätegruppen?

Gruppen dienen als Navigationshilfe. Sie sind vergleichbar mit einem Ordner auf Ihrer Festplatte. Sie können Gruppen erstellen und definieren, um Ihnen ganz nach Wunsch bei der Organisation Ihrer Geräte zu helfen. Beispielsweise können Sie Geräte nach Raum oder Etage in Ihrem Haus oder nach einer Gruppe von Räumen zusammenfassen.

Wenn Sie ein Gerät mit Smart Home verbinden, wird dieses automatisch dem Bereich der „Ungrouped Equipment“ (Nicht-gruppierte Geräte) auf der Seite „My Equipment“ (Meine Geräte) zugewiesen.

Wie navigiere ich zu der Seite „Groups“?

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
    2. Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte) aus dem Dropdown-Menü aus.
    3. Sie werden automatisch auf die Seite „Groups“ weitergeleitet.

Wir erstelle ich eine neue Gruppe?

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
    2. Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte).
    3. Klicken Sie auf „Add new Group“ (Neue Gruppe hinzufügen).
    4. Geben Sie Ihrer Gruppe einen Namen in Schritt 1.
    5. Wählen Sie in Schritt 2 die Geräte, die in dieser Gruppe enthalten sein sollen, aus der Liste aus.
    6. Entscheiden Sie, ob Sie die Gruppe Ihrem Dashboard anheften möchten.
  • Wenn ja, klicken Sie nicht auf das Stecknadel-Symbol.
  • Wenn nein, klicken Sie auf das Stecknadel-Symbol.
  1. Klicken Sie auf „Finished“ (Fertig).
    Für jede neu erstellte Gruppe wird eine Kachel auf der Seite „Groups“ (Gruppen) angezeigt.

 Tipps und Tricks
Die Nummer in dem kleinen blauen Kreis zeigt an, wie viele Geräte in einer Gruppe sind.

Wie kann ich eine Gruppe überprüfen oder bearbeiten?

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
    2. Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte).
    3. Suchen Sie nach der Kachel mit dem Gruppennamen, den Sie bearbeiten möchten.
    4. Klicken Sie auf die Kachel.
    5. Es wird eine Kachel für jedes Gerät in der Gruppe angezeigt.
    6. Klicken Sie auf das Stiftsymbol, um die Gruppe zu bearbeiten.
    7. Sie haben jetzt drei Möglichkeiten zur Bearbeitung:
  • Umbenennen der Gruppe über das Feld „Give your group a Name“- (Gruppe benennen);
  • Auswählen von Geräten, die Sie der Gruppe hinzufügen oder von ihr entfernen möchten; und
  • Anheften oder Ablösen von Gruppen vom Dashboard.
  1. Klicken Sie auf „Finished“ (Fertig).

Wie kann ich eine Gruppe löschen?

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte).
  3. Suchen Sie nach der Kachel mit dem Namen der Gruppe, die Sie löschen möchten.
  4. Klicken Sie auf die Kachel.
  5. Es wird eine Kachel für jedes Gerät in einer Gruppe angezeigt.
  6. Klicken Sie auf „Delete Group“ (Gruppe löschen) an der Unterseite des Bildschirms.
  7. Klicken Sie auf „Delete“ (Löschen) zum Bestätigen oder „Cancel“ (Abbrechen), wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Wie kann ich eine OneTouch-Regel erstellen?

Was ist OneTouch?

OneTouch ist eine Funktion, mit der Sie eine Gruppe von Regeln für eines oder mehrere Geräte einrichten können, die automatisch oder mit einem einzelnen Antippen ausgeführt werden. Wenn Sie beispielsweise das Licht in drei verschiedenen Räumen gleichzeitig anschalten möchten, oder wissen möchten, ob Fenster oder Türen geöffnet sind, können Sie eine OneTouch-Regel einrichten.

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
    2. Wählen Sie „OneTouch“.
    3. Klicken Sie auf „Add a new OneTouch“ (Neue OneTouch hinzufügen).
    4. Benennen Sie Ihre OneTouch-Regel.
    5. Klicken Sie auf das Plus-Zeichen bei „When“ (Wenn)
  • Den „State of Equipment“ (Zustand des Geräts) auswählen – wie das Geräteteil, die Temperaturgrenzen und das Ein-/Ausschalten;
  • die Tageszeit einstellen.
  1. Klicken Sie auf das Plus-Zeichen bei „Do This“ (Handlung)
  • „Send me a notification“ (Benachrichtigung schicken) auswählen, wenn Sie eine E-Mail und/oder eine Textmitteilung erhalten möchten, wenn die „When“-Regel ausgelöst wurde;
  • Ändern der Geräteeigenschaften, wenn die „When“-Regel ausgelöst wird.
  1. Klicken Sie auf das Pluszeichen auf der Zeile „Then Do This Later“ (Diese Handlung später durchführen), wenn Sie weitere Regeln hinzufügen möchten.
  • Das Kriterium „State of Equipment“ (Gerätestatus) auswählen – wie das Geräte, die Temperaturgrenzen und Ein-/Ausschalten
  1. Prüfen Sie Ihre OneTouch-Regel.
  • Bearbeiten oder Hinzufügen zusätzlicher „When“- oder „Do This“-Regeln.
  1. Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

WENN Sie einen MyStatus erstellt haben, erhalten Sie die Möglichkeit, eine OneTouch-Regel in den MyStatus zu integrieren.

  • Klicken Sie auf die MyStatus-Kachel, um Ihre OneTouch-Regel hinzuzufügen.
  • Klicken Sie auf „Next“ (Weiter).
  1. Anheften oder Entfernen der OneTouch-Regel an Ihr Dashboard bzw. von Ihrem Dashboard.
  2. Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

Die neue OneTouch-Regel wird automatisch zum Ausführen aktiviert und erscheint als Kachel auf dem OneTouch-Startbildschirm. Wenn Sie die OneTouch-Regel angeheftet haben, wird diese zusätzlich auch im Dashboard erscheinen.

Wie kann ich die OneTouch-Optionen anwenden?

Was sind „Ready to Go OneTouch“-Optionen (einsatzbereite OneTouch-Regeln)

Smart Home bietet einige optionale, vordefinierte OneTouch-Regen für bestimmte Arten von Geräten. Diese sparen Ihnen Zeit und Aufwand. Anstatt eine eigene OneTouch-Regel zu erstellen können Sie schnell eine Taste drücken und häufig benutzte Regeln anwenden.

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „OneTouch“.
  3. Wenn Sie ein Gerät mit einsatzbereiten OneTouch-Regeln haben, werden die Optionen auf dieser Seite angezeigt.
  4. Klicken Sie auf die Taste neben der Regel, die Sie anwenden möchten.
  5. Klicken Sie auf „Add OneTouch“ (OneTouch hinzufügen).
  6. Wählen Sie das Gerät aus der Liste aus, auf das die OneTouch-Regel angewandt werden soll.
  7. Klicken Sie auf

Die neue OneTouch-Regel wird automatisch zum Ausführen aktiviert und erscheint als Kachel auf dem OneTouch-Startbildschirm.
Wiederholen Sie diese Schritte für alle einsatzbereiten OneTouch-Regeln, die Sie verwenden möchten.

 Tipps und Tricks
Sie möchten eine einsatzbereite OneTouch-Regel personalisieren? Klicken Sie auf die Kachel, um die Regel zu bearbeiten.

Wie kann ich eine OneTouch-Regel manuell ausführen?

Eine OneTouch-Regel wird automatisch ausgeführt, sobald das „When“-Kriterium erfüllt ist. Sie können eine OneTouch-Regel aber auch ausführen, wenn die „When“-Regeln nicht erfüllt wurden. Wenn Sie beispielsweise eine OneTouch-Regel zum Abschalten des Fernsehers zum Abendessen haben, Sie ihn aber vorher abschalten möchten, können Sie dies tun.

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „OneTouch“.
  3. Klicken Sie auf die OneTouch-Kachel, die Sie ausführen möchten.
  4. Stellen Sie sicher, dass das Kästchen „Enable“- (Aktivieren) markiert ist.
  5. Klicken Sie auf „Run now“ (Jetzt ausführen).

Wie kann ich eine OneTouch-Regel bearbeiten?

Sie können eine OneTouch-Regel zu jeder Zeit bearbeiten und anpassen, einschließlich vordefinierter OneTouch-Regeln.

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „OneTouch“.
  3. Klicken Sie auf die OneTouch-Kachel, die Sie bearbeiten möchten.
  4. Klicken Sie auf „Edit“ (Bearbeiten).
  5. Damit werden die OneTouch-Regeln geöffnet. Hier können Sie:
  • Die OneTouch-Regel umbenennen
  • Das „Then Do This Later“-Kriterium setzen
  1. Prüfen Sie die eingerichteten Regeln. Sie können nach Bedarf Regeln hinzufügen oder löschen.
  2. Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).
  3. Sie haben jetzt vier (4) zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeiten. Sie können eine, einige, alle oder keine Regel aktualisieren:

 

  1. OneTouch-Regel deaktivieren
  2. OneTouch-Regel sofort ausführen
  3. Anheftungspräferenz für die OneTouch-Kachel aktualisieren
  4. Hinzufügen oder Entfernen der OneTouch-Regel von einem MyStatus

Wie kann ich eine OneTouch-Regel deaktivieren?

Durch das Deaktivieren einer OneTouch-Regel verhindern Sie das Ausführen dieser Regeln. Sie können eine OneTouch-Regel zu jeder Zeit erneut aktivieren.

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „OneTouch“.
  3. Klicken Sie auf die OneTouch-Kachel, die Sie deaktivieren möchten.
  4. Entfernen Sie das Häkchen bei „Enable“ (Aktivieren).

Sie haben Ihre Meinung geändert? Sie können die Regel erneut aktivieren, indem Sie die Checkbox „Enable“in der oberen rechten Ecke des Bildschirms erneut aktivieren.

Wie kann ich eine OneTouch-Regel löschen?

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „OneTouch“
  3. Klicken Sie auf die OneTouch-Kachel, die Sie löschen möchten
  4. Klicken Sie auf „Delete“ (Löschen) neben der „Run Now“-Taste (Jetzt ausführen).
  5. Klicken Sie auf „Delete“ (Löschen) zum Bestätigen oder „Cancel“ (Abbrechen), wenn Sie Ihre Meinung ändern.

 Tipps und Tricks
Wenn die OneTouch-Regel in einem MyStatus integriert ist, wird sie entfernt. Ihr MyStatus wird weiterhin alle anderen OneTouch-Regeln umfassen und ausführen, wenn diese aktiviert sind.

Erstellen von MyStatus

MyStatus definiert die Stimmung für Ihr Heim. Erstellen und Organisieren von Gruppen von OneTouch-Regeln für das Ausführen in Ihrem Heim, für ein Event oder für Ihren gesamten Lebensstil. Sie feiern eine Party? Verwenden Sie einen MyStatus, um die Thermostat-Einstellung anzupassen und Lichter über einen Klick einzuschalten. Sie fahren in den Urlaub? Verwenden Sie einen MyStatus, um die Beleuchtung, Thermostat-Einstellungen sowie die Fenster-/Türsensorwarnungen mit einem Klick zu steuern.

Wir empfehlen zu Beginn die Erstellung von zwei MyStatus: Zuhause und Unterwegs.

Über das Menü:

  • Klicken Sie auf „MyStatus“.

Erstellen eines MyStatus:

  1. Klicken Sie auf die „Add New Status“-Kachel (Neuen Status hinzufügen).
  2. Geben Sie dem Status einen Namen.
  3. Wählen Sie ein Symbol, um den Status darzustellen.
  4. Klicken Sie auf „Continue“ (Weiter).
  5. Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten:

 

  1. Speichern Sie Ihren MyStatus mit einer OneTouch-Regel. Wenn Sie OneTouch-Regeln haben, wird Ihre Liste angezeigt.
  • Aktivieren Sie die Checkbox, um jegliche OneTouch-Regeln in den MyStatus zu integrieren.
    Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).
  1. Speichern Sie Ihren MyStatus ohne eine OneTouch-Regel. Sie können später eine OneTouch-Regel hinzufügen.
  • Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

 Tipps und Tricks

  • Sie können nur ein Symbol für einen MyStatus auswählen.
  • Wenn Sie die Symbole für einen bestehenden MyStatus austauschen möchten, müssen Sie einen neuen MyStatus erstellen.
  • Sie können jederzeit über die OneTouch-Kachel eine OneTouch-Regel zu einem MyStatus hinzufügen.
  • Stellen Sie sicher, dass die OneTouch-Regel aktiviert ist, wenn diese in MyStatus ausgeführt werden soll.

Wie kann ich einen MyStatus ausführen?

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „MyStatus“.
  2. Klicken Sie auf die MyStatus-Kachel, die Sie aktivieren möchten.
  3. Klicken Sie dann auf das blaue Häkchen neben dem MyStatus-Symbol, um es zu aktivieren.
  4. Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

Ihr MyStatus kann jetzt mithilfe der OneTouch-Regeln ausgeführt werden.

 Tipps und Tricks
Stellen Sie sicher, dass jegliche OneTouch-Regeln, die in Ihrem MyStatus umfasst sind, zur Ausführung aktiviert sind.

Wie kann ich einen MyStatus bearbeiten?

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „MyStatus“.
  2. Klicken Sie auf die MyStatus-Kachel, die Sie bearbeiten möchten.

Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten:

  1. Ändern des Namens Ihres MyStatus
  2. Klicken Sie auf das Stiftsymbol
  3. Geben Sie den neuen Namen ein
  4. Klicken Sie auf „Save“ (Speichern)
  5. Hinzufügen oder Entfernen von OneTouch-Regeln. Wenn Sie OneTouch-Regeln haben, wird Ihre Liste angezeigt.
  • Klicken Sie auf das Häkchen, um eine OneTouch-Regel aufzunehmen oder zu entfernen
  • Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

Ihr überarbeiteter MyStatus ist jetzt zur Ausführung mit den neuen Regeln bereit.

Wie kann ich einen MyStatus deaktivieren?

Das Deaktivieren von MyStatus stoppt alle darin enthaltenen und aktivierten OneTouch-Regeln, als kombinierte Gruppe ausgeführt zu werden.

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „MyStatus“.
  2. Klicken Sie auf die aktivierte MyStatus-Kachel, die Sie deaktivieren möchten.
  3. Klicken Sie dann auf das blaue Häkchen neben dem MyStatus-Symbol, um es zu entfernen.

 Tipps und Tricks
Das Deaktivieren eines MyStatus verhindert nicht das Ausführen einzelner, darin enthaltener OneTouch-Regeln.

Wie kann ich einen MyStatus löschen?

  1. Wählen Sie das Menü „MyStatus“
  2. Wählen Sie im Menü „MyStatus“ „MyStatus“ aus
  3. Klicken Sie auf die MyStatus-Kachel, die Sie löschen möchten
  4. Klicken Sie auf „Delete Status“ (Status löschen)
  5. Klicken Sie auf „Delete“ (Löschen) zum Bestätigen oder „Cancel“ (Abbrechen), wenn Sie Ihre Meinung ändern.

 Tipps und Tricks
Wenn ein gelöschter MyStatus eine OneTouch-Regel umfasst, wird diese OneTouch-Regel nicht gelöscht. Sie können die Regel weiterhin in Ihrer OneTouch-Liste finden und die OneTouch-Regel wird ausgeführt, wenn Sie aktiviert ist.

Wie kann ich einen Smart Plug steuern?

Nachdem ein Smart Plug angeschlossen wurde, kann er über Smart Home gesteuert werden. Wenn der Plug zum ersten Mal angeschlossen wird, ist der voreingestellte Status „Off“ (Aus).

 

Über das Dashboard:

  1. Klicken Sie auf die Smart Plug-Kachel, um diese umzudrehen.
  2. Klicken Sie auf den Schieberegler, um den Plug ein- oder auszuschalten („ON“ oder „OFF).
  3. Wählen Sie das „X“ in der oberen rechten Ecke der Kachel, um die Kachel wieder zurück zu drehen.

Über die Seite „All Equipment“:

  1. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte) aus dem Dropdown-Menü aus.
  3. Suchen Sie nach der Smart Plug-Kachel.
  4. Klicken Sie auf die Smart Plug-Kachel, um diese umzudrehen.
  5. Klicken Sie auf den Schieberegler, um den Plug ein- oder auszuschalten („ON“ oder „OFF). Die Kachel und das Plug-Symbol ändern sich je nach Ein- oder Aus-Status:
  • Ein: Smart Plug-Kachel ist orange.
  • Aus: Smart Plug-Kachel ist grün.

 Tipp! Integrieren Sie Smart Plugs als Teil von OneTouch oder MyStatus.

Wie kann ich einen Smart Plug-Zeitplan einrichten?

Durch das Einrichten von Zeitplänen für Smart Plugs können Sie alle Ausrüstungen, Gadgets oder Geräte je nach Ihrem persönlichen Bedarf ein- oder ausschalten. Sie möchten ein bestimmtes Licht zu einer bestimmten Uhrzeit ein- oder ausschalten? Sie möchten die Zeit zum Fernsehen oder Gaming automatisch begrenzen? Richten Sie einen Zeitplan ein, der genau auf Ihren Bedarf zugeschnitten ist.

  1. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte).
  3. Richten Sie jetzt über „Groups“ (Gruppen) oder „Categories“ (Kategorien) einen Zeitplan ein.

 Über die Seite „Groups“:

  1. Suchen Sie die Smart Plug-Kachel entweder in einer Gruppe oder in den nicht gruppierten Geräten.
  2. Klicken Sie auf die Smart Plug-Kachel.
  3. Suchen Sie nach dem Abschnitt Zeitpläne.
  4. Klicken Sie im Abschnitt Zeitplan auf das Stiftsymbol.

 Über die Seite „Categories“:

  1. Klicken Sie auf die Smart Plug-Kachel.
  2. Klicken Sie auf „Create Schedule“ (Zeitplan erstellen).
  3. Suchen Sie nach dem Smart Plug.
  4. Gehen Sie zu Schritt 5 unten.
  5. Erstellen Sie die Einstellungen Ihres Smart Plug-Zeitplans.
  6. Wählen Sie eine Zeitplankonfiguration aus dem Dropdown-Menü aus:
  • Arbeitswoche/MO-FR und SA-SO (Systemvoreinstellung)
  • Die meiste Zeit       zuhause/MO-SO
  • Täglich

 Entscheiden Sie jetzt, ob Sie alle Ihre eigenen Intervalle selbst einrichten oder die Standardeinstellungen von Smart Home verwenden möchten.

Standardeinstellungen

  • Klicken Sie auf „Default Schedule“ (Standardzeitplan)
  • Smart Home füllt einen auf der Konfiguration Ihres Zeitplans basierenden Satz an Ein-/Aus-Intervallen automatisch aus.
  • Bearbeiten Sie diese Voreinstellungen, indem Sie auf das Stiftsymbol klicken.
  • Entfernen Sie ein Intervall, indem Sie auf das Minus-Symbol klicken.
  • Sie können auch eigene Intervalle hinzufügen.

 Einrichten Ihrer eigenen Intervalle

  • Klicken Sie auf „Add Interval“ (Intervall hinzufügen), um die Zeit und das Ein-/Ausschalten zu definieren.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Add“ (Hinzufügen), wenn Sie fertig sind.
  • Fügen Sie so viele Intervalle hinzu, wie Sie benötigen oder wünschen.
  • Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

Sobald Sie auf „Save“ geklickt haben, wird ein kleines, rotes „Saved“ (Gespeichert) angezeigt. Dieses verschwindet innerhalb von 2-4 Sekunden. Nachdem diese Nachricht erscheint, können Sie die Seite auf sichere Weise verlassen.

 Tipps und Tricks
Smart Plugs in eine OneTouch-Regel integrieren
Klicken Sie auf „Duplicate Schedule“ (Zeitplan duplizieren), um die eingerichtete Zeit zu speichern, wenn Sie einen bestehenden Smart Plug mit einem Zeitplan haben, den Sie gerne erneut verwenden würden.

Wie kann ich einen Smart Plug-Zeitplan löschen?

  1. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte) aus dem Dropdown-Menü aus.
  3. Suchen Sie nach der Smart Plug-Kachel.
  4. Klicken Sie auf die Smart Plug-Kachel, um diese umzudrehen.
  5. Suchen Sie nach dem Zeitplanbereich im unteren Bereich der Seite.
  6. Klicken Sie auf das Stiftsymbol im Zeitplanbereich, um einen Zeitplan zu bearbeiten oder einzurichten.
  7. Klicken Sie auf das Löschsymbol neben jedem Intervall, das Sie löschen möchten. Sie können auch auf die Schaltfläche „Delete all Intervalls“ klicken, um den gesamten Zeitplan zu löschen.
  8. Klicken Sie auf „Save“ (Speichern), um Ihre Änderungen zu speichern.

Energieverbrauchsbericht

Energieverbrauchsberichte zeigen Ihnen, wie viel Energie an einem Standort über einen bestimmten Zeitraum verbraucht wird. Diese Berichte sind verfügbar, wenn Sie einen Smart Plug im Rahmen Ihres Smart Home Systems im Einsatz haben.

Inhalt des Berichts
Der Verbrauchsbericht zeigt als Standard den Energieverbrauch in kWh für einen Plug im „On“-Zustand (eingeschaltet) an. Von hier können Sie sehen, wenn ein Plug mehr oder weniger Energie verbraucht und wie viel Energie insgesamt verbraucht wird. Wenn Sie mehrere Plugs haben, können Sie Ihren Verbrauchsbericht einsehen und die kWh zwischen Ausrüstungen, Geräten oder Anlagen vergleichen, um den Energieverbrauch auszuwerten.
Über das Menü:

  1. Wählen Sie „Equipment“ (Geräte).
  2. Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte)
  3. Suchen Sie nach der Smart Plug-Kachel
  4. Klicken Sie auf die Kachel, um diese umzudrehen
  5. Suchen Sie den Verbrauchsbericht unter den Details der Geräteinformationen.

Berichtoptionen
Sie können Ihre Ansicht des Berichts je nach den Elementen ändern, die Sie einsehen oder verfolgen möchten.
Aus der Dropdown-Liste können Sie die folgenden Zeitoptionen auswählen:

  • Hourly (Stündlich)
  • Daily (Täglich, 24 Stunden-Format)
  • Weekly (Wöchentlich, Sonntag bis Samstag)
  • Monthly (Monatlich)

 Tipps und Tricks
Wenn Sie Ihrem Dashboard einen Smart Plug angeheftet haben, können Sie den Verbrauchsbericht mit nur wenigen Klicks einsehen.

  • Klicken Sie auf die Smart Plug-Kachel, um diese umzudrehen.
  • Klicken Sie auf „View Usage“ (Verbrauch anzeigen).

Wie kann ich einen Thermostat-Zeitplan einrichten?

Thermostat-Zeitpläne führen automatisch Ihre bevorzugten Heiz- oder Kühleinstellungen aus. Nachdem eines oder mehrere Thermostate mit dem Gateway verbunden wurden, können Sie einen Zeitplan über die Seite „Equipment“ (Geräte) erstellen.

  • Klicken Sie über die Smart Home-App auf die Schaltfläche Menü(oder klicken Sie in der Webanwendung auf „Equipment“ und fahren Sie mit Schritt 3 fort).
  • Klicken Sie auf „Equipment“ (Geräte).
  • Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte).
  • Richten Sie jetzt über „Groups“ (Gruppen) oder „Categories“ (Kategorien) einen Zeitplan ein.

Richten Sie die Einstellungen Ihres Thermostat-Zeitplans ein:

Wählen Sie eine Zeitplankonfiguration aus dem Dropdown-Menü aus:

  • Arbeitswoche/MO-FR und SA-SO (Systemvoreinstellung)
  • Die meiste Zeit zuhause/MO-SO
  • Täglich

Entscheiden Sie jetzt, ob Sie alle Ihre eigenen Intervalle selbst einrichten oder die Standardeinstellungen von Salus Smart Home benutzen möchten.

 Standardeinstellungen

  • Klicken Sie auf „Default Schedule“ (Standardzeitplan)
  • Salus Smart Home wird einen vorgeschlagenen Satz an Intervallen und Temperaturen basierend auf der Konfiguration Ihres Zeitplans automatisch ausfüllen.
  • Bearbeiten Sie diese Voreinstellungen, indem Sie auf das Stiftsymbol klicken.
  • Entfernen Sie ein Intervall, indem Sie auf das Minus-Symbol klicken.
  • Sie können auch eigene Intervalle hinzufügen.
  • Einrichten Ihrer eigenen Intervalle
  • Klicken Sie auf „Add Interval“ (Intervall hinzufügen), um die Zeit und die Temperatur zu definieren.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Add“ (Hinzufügen), wenn Sie fertig sind.
  • Fügen Sie so viele Intervalle hinzu, wie Sie benötigen oder wünschen.
  • Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

Sobald Sie auf „Save“ geklickt haben, wird ein kleines, rotes „Saved“ (Gespeichert) angezeigt. Dieses verschwindet innerhalb von 2-4 Sekunden. Nachdem diese Nachricht erscheint, können Sie die Seite auf sichere Weise verlassen.

Wie kann ich einen Thermostat-Zeitplan bearbeiten?

Klicken Sie über die Smart Home-App auf die Schaltfläche Menü (oder klicken Sie in der Webanwendung auf „Equipment“ und fahren Sie mit Schritt 3 fort).

  • Klicken Sie auf „Equipment“ (Geräte).
  • Wählen Sie „All Equipment“ (Alle Geräte).
  • Sie können jetzt über „Groups“ (Gruppen) oder „Categories“ (Kategorien) einen Zeitplan einrichten.

Über die Seite „Groups“:

  1. Suchen Sie die Thermostat-Kachel in den gruppierten oder nicht gruppierten Geräten.
  2. Suchen Sie nach dem Bereich der Zeitpläne.
  3. Klicken Sie auf die Thermostat-Kachel.
  4. Klicken Sie im Zeitplanbereich auf das Stiftsymbol. 

Über die Seite „Categories“:

  1. Klicken Sie auf die Thermostat-Kachel.
  2. Klicken Sie auf die Thermostat-Kachel, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie auf die Thermostat-Kachel.
  4. Suchen Sie nach dem Bereich der Zeitpläne. Klicken Sie auf das Stiftsymbol.

Sie können die Einstellung all Ihrer Thermostat-Zeitpläne bearbeiten.

Konfiguration von Zeitplänen:

  • Arbeitswoche/MO-FR und SA-SO (Systemvoreinstellung)
  • Die meiste Zeit       zuhause/MO-SO
  • Täglich

Aktualisieren Sie Ihre eigenen Intervalle oder verwenden Sie die Standardeinstellungen von Salus Smart Home.

Bearbeiten Ihrer eigenen Intervalle

  • Bearbeiten Sie Ihre bestehenden Intervalle, indem Sie auf das Stiftsymbol klicken.
  • Entfernen Sie ein Intervall, indem Sie auf das Minus-Symbol klicken.
  • Klicken Sie auf „Add Interval“ (Intervall hinzufügen), um eine neue Zeit und Temperatur zu definieren.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Add“ (Hinzufügen), wenn Sie fertig sind.
  • Fügen Sie so viele Intervalle hinzu, wie Sie benötigen oder wünschen.

Standardeinstellungen

  • Klicken Sie auf „Default Schedule“ (Standardzeitplan)
  • Salus Smart Home füllt basierend auf der Konfiguration Ihres Zeitplans einen vorgeschlagenen Satz an Intervallen und Temperaturen automatisch aus.
  • Bearbeiten Sie diese Voreinstellungen, indem Sie auf das Stiftsymbol klicken.
  • Entfernen Sie ein Intervall, indem Sie auf das Minus-Symbol klicken.
  • Sie können auch eigene Intervalle hinzufügen.

Klicken Sie auf „Save“ (Speichern).

Sobald Sie auf „Save“ geklickt haben, wird ein kleines, rotes „Saved“ (Gespeichert) angezeigt. Dieses verschwindet innerhalb von 2-4 Sekunden. Nachdem diese Nachricht erscheint, können Sie die Seite auf sichere Weise verlassen verlassen.