Wenn Sie diese Datenschutzerklärung auf einem Mobiltelefon ansehen, lesen Sie sie bitte im Querformat

Einleitung und Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die SALUS Controls GmbH und ihre verbundenen Unternehmen (zusammen “SALUS“, “wir“, “uns” und “unser“) Ihre personenbezogenen Daten sowie die Ihnen zur Verfügung stehenden Datenschutzrechte und -Wahlmöglichkeiten verarbeiten.

Diese Datenschutzerklärung gilt für Benutzer unserer Websites, Personen, die an unseren Verkaufs- und Marketingveranstaltungen teilnehmen, Personen, mit denen wir Geschäfte tätigen und deren persönliche Daten wir verarbeiten, oder Unternehmen, denen wir Marketing- und Werbeinformationen zusenden, einschließlich Einzelhändler, Wiederverkäufer, Installateure und andere Gewerbetreibende und Personen, die von diesen Unternehmen beschäftigt werden (zusammenfassend als “Kunde“, “Sie” oder “Ihre/s/n/m” bezeichnet).

Die Begriffe „personenbezogene Daten“ und „personenbezogene Informationen“ bezeichnen sämtliche Formen von Informationen, über die Einzelpersonen identifiziert werden können. Hierzu gehören sämtliche Daten, Eigenschaften oder Aktivitäten, die mit einer identifizierten Person assoziiert oder zwecks Identifizierung einer Person kombiniert werden können. Sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Apps oder Geräte bereitstellen, werden gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen behandelt.

Bei der Bereitstellung personenbezogener Daten über andere Personen müssen Sie die jeweilige(n) Person(en) vor der Weitergabe ihrer Daten entsprechend informieren, ihr/ihnen diese Datenschutzerklärung vorlegen und erläutern, dass ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Bei Bedarf haben Sie die Zustimmung einer solchen Person / solcher Personen einzuholen. Indem Sie unsere Datenschutzerklärung akzeptieren, bestätigen Sie, dass Sie diese Voraussetzung erfüllt haben.

Kontoinhaber müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Unsere Geräte und Apps sind für Personen unter 18 Jahren nicht vorgesehen oder geeignet. SALUS Controls sammelt oder verwendet wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren und legt keine solchen Daten wissentlich offen.

Datenverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer)

Die SALUS Controls GmbH hat ihren Sitz in Deutschland und die eingetragene Firmenadresse lautet Dieselstraße 34, 63165 Mühlheim am Main. Zu den weiteren verbundenen Unternehmen in der EU gehören:

  • SALUS Controls Plc, ein im Vereinigten Königreich eingetragenes Unternehmen und die Hauptniederlassung von SALUS.
  • SALUS Controls GmbH, ein in Deutschland eingetragenes Unternehmen
  • SALUS Controls Romania S.R.L., ein in Rumänien eingetragenes Unternehmen

Für die Zwecke der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union („EU“), bei der Sie Ihre personenbezogenen Daten direkt an die SALUS Controls GmbH weitergeben, z.B. bei der Zusammenarbeit mit dem Vertriebs- oder technischen Supportteam in Deutschland, ist die SALUS Controls GmbH der alleinige Datenverantwortliche für diese Verarbeitung personenbezogener Daten.

Für die über die deutschen Websites verarbeiteten personenbezogenen Daten ist die SALUS Controls GmbH zusammen mit der SALUS Controls Plc der gemeinsame Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten.

SALUS Controls hat einen für die Gruppe zuständigen Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, „DPO“) ernannt, den Sie bei Fragen oder Bedenken im Hinblick auf unsere Datenschutzrichtlinien oder -verfahren kontaktieren können. Der DPO kann auf folgende Weise kontaktiert werden: per E-Mail unter dataprotection@salus-tech.com oder postalisch unter der Anschrift

 

Data Protection Officer
SALUS Controls
PO Box 962
Haywards Heath
RH16 9PX
Vereinigtes Königreich

Welche personenbezogenen Daten über Ihre Person wir erfassen und auf welche Weise wir solche Daten verwenden

SALUS sammelt personenbezogene Daten von Einzelpersonen, wenn sie diese Website besuchen oder nutzen, an unseren Verkaufs- und Marketingveranstaltungen teilnehmen und im Rahmen der normalen Geschäftstätigkeit.

SALUS Controls erfasst und verarbeitet Ihre Daten, wenn ein oder mehrere der im Folgenden genannten Gründe vorliegen:

  • um einen mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag zu erfüllen (Vertrag)
  • wenn es unsere gesetzliche Pflicht ist (gesetzliche Pflicht)
  • wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben (berechtigtes Interesse)
  • wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben (Einwilligung)

Die nachfolgende Tabelle liefert Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten SALUS Controls über die Nutzer unserer Apps und Geräte erfasst, auf welche Weise wir solche personenbezogenen Daten verwenden und auf welche Grundlage oder welchen Zweck wir uns dabei berufen.

Art der personenbezogenen Daten oder Aufzeichnung Angaben zu Zweck und Verwendung
Geschäftskontaktdaten

Geschäfts- oder Firmendaten einer Person, einschließlich:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-Nummer
  • Firmenname und Berufsbezeichnung
  • Geschäfts- oder Privatadresse
  • Gebiet / Stadt / Land
  • Bankverbindung

Zum Beispiel sammeln wir diese Daten, wenn Sie:

  • ein Konto einrichten;
  • ein Kreditantragsformular ausfüllen;
  • eine Bestellung aufgeben;
  • an unseren Live-Veranstaltungen teilnehmen und ein Formular ausfüllen oder wir Ihr Namensschild scannen;
  • den Newsletter oder Promo-News abonnieren; und
  • sich für ein Installer Club-Konto registrieren.

Wir erhalten Ihre Geschäftskontaktdaten auch dann, wenn sie von Ihrem Unternehmen an uns weitergegeben werden (wenn Sie Ihr Unternehmen vertreten), wenn sie aus öffentlichen Quellen (z.B. der Website des Unternehmens) stammen oder wenn wir sie von E-Mail-Marketingunternehmen des Unternehmens erworben haben.

Grundlage der Verarbeitung: VERTRAG / BERECHTIGTES INTERESSE

Wir gehen einen Vertrag mit Ihnen ein, wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen von uns erwerben. Dies gilt nur, wenn Sie persönlich Kunde sind.

Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, diese Art von Daten im Rahmen des normalen Geschäftsablaufs zu verwenden, insbesondere um:

  • ein Konto einzurichten;
  • Bonitätsprüfungen durchzuführen;
  • unsere Geschäftskunden zu beauftragen, zu beliefern und zu betreuen;
  • Rechnungen und Waren zu versenden;
  • für Vertrieb und Marketing;
  • um Geschäftsperspektiven zu nutzen; und
  • um Ihnen Mitteilungen mit Werbeinformationen über die Vorteile der Installer Club-Mitglieder, unsere Produktpalette, neue Funktionen, Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen zu senden.

Weitere Informationen zur Aktualisierung Ihrer Auswahl finden Sie unten im Abschnitt „Ihre Kommunikationsmöglichkeiten“.

 

Informationen zum technischen support

Personenbezogene Daten, die Sie in einer Nachricht über unsere Website übermitteln, wenn Sie uns telefonisch kontaktieren, um technischen Support anzufordern, oder eine Frage über den Live-Chat oder Soziale Medien stellen:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-Nummer
  • Gerätedetails und Geräte-ID
  • Benutzername Soziale Medien

Wir protokollieren auch alle Kommentare, Feedback, Meinungen, Fragen oder Beschwerden, die Sie vorbringen.

Grundlage der Verarbeitung: VERTRAG / BERECHTIGTES INTERESSE

Wir gehen einen Vertrag mit Ihnen ein, wenn wir Ihnen technischen Support liefern. Dies gilt nur, wenn Sie persönlich Kunde sind.

Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, diese Art von Daten zu verwenden, um/zur:

  • Identifizierung und Kommunikation mit Ihnen, um technischen Support zu leisten und Sie bei der Installation und Konfiguration unserer Produkte zu unterstützen;
  • unsere Produkte per Fernzugriff zu verwalten oder zu managen;
  • Aktualisierung und Validierung der Konto- oder Registrierungsdaten;
  • Protokollierung, Diagnose und Behebung von Problemen oder Störungen;
  • Handhabung von Beschwerden und Reklamationen zu befassen und zur Bearbeitung von Rückerstattungen oder Ersatzlieferungen von Produkten;
  • Beratung, Anleitung oder um Fixes zur Verfügung zu stellen, die Sie umsetzen können;
  • Ihnen Spezifikationen, Handbücher oder Installationsanleitungen zuzusenden;
  • Feedback über eine Umfrage zu Forschungszwecken anzufordern (auch wenn Sie nicht darauf antworten müssen);
  • Unterstützung unserer Audits und Unterstützung bei der Einhaltung unserer Servicestandards, Verbesserung unseres Services für Sie oder zu Schulungszwecken; und
  • alle mutmaßlichen Verstöße gegen unsere Bedingungen zu untersuchen.
Garantieinformationen

Personenbezogene Daten, die Sie online, über ein Formular auf dem Postweg oder telefonisch übermitteln, um ein Produkt für unsere Garantieleistungen zu registrieren:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-Nummer
  • Installationsdatum und Lieferant
  • Gerätedetails und / oder Geräte-ID
Grundlage der Verarbeitung: VERTRAG / BERECHTIGTES INTERESSE

Wir gehen einen Vertrag mit Ihnen ein, wenn wir Ihnen Garantiedienste bieten.   Dies gilt nur, wenn Sie persönlich Kunde sind.

Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, diese Art von Daten zu verwenden, um/zur:

  • Registrierung und Aufrechterhaltung der Garantie für Produkte der Marke SALUS, die Sie gekauft oder installiert haben;
  • mit Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Garantie zu kommunizieren; und
  • Probleme oder Fehler zu protokollieren, zur Handhabung von Beschwerden und Reklamationen und zur Bearbeitung von Rückerstattungen oder Ersatzlieferungen von Produkten.
Umfragedaten

Aufzeichnungen über alle nicht-anonymen Umfragen, an denen Sie teilnehmen.

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon-Nummer

Persönliche Meinungen, Ansichten, Kommentare und Feedback

Grundlage der Verarbeitung: BERECHTIGTES INTERESSE

Wir haben ein berechtigtes Interesse an dieser Art von Informationen zur Beurteilung und Analyse unseres Marktes, unserer Kunden, Produkte und Dienstleistungen. Wir verwenden die von Ihnen in unseren Umfragen angegebenen Daten, um Sie zu kontaktieren und Ihre Kommentare oder Fragen zu bearbeiten.

Anmeldung zu Preisausschreiben

Aufzeichnungen aller Preisausschreiben, die wir durchführen.

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Telefon-Nummer
Grundlage der Verarbeitung: VERTRAG / BERECHTIGTES INTERESSE

Wir gehen einen Vertrag mit Ihnen ein, wenn wir Ihnen technischen Support bieten.

Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, diese Art von Daten zu verwenden, um:

  • die Anforderungen von Preisausschreiben wie die Auswahl und Kontaktaufnahme mit den Gewinnern durchzuführen und zu erfüllen;
  • Kunden zu kontaktieren, um Feedback oder Fragen im Zusammenhang mit unseren Preisausschreiben zu bearbeiten; und
  • Ihnen Mitteilungen mit Werbeinformationen über unsere Produktpalette, neue Funktionen, Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen zu senden.
WEBSITE – Automatisch gesammelte Informationen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden wir bestimmte Daten automatisch von Ihrem Gerät erfassen:

  • IP-Adresse, Gerätetyp, eindeutige Geräteidentifikationsnummern, Browsertyp und andere technische Informationen.
  • Informationen darüber, wie Ihr Gerät mit unserer Website interagiert hat, einschließlich der aufgerufenen Seiten und der angeklickten Links.

Die IP-Adresse gibt den ungefähren Standort an, aber dieser gibt nicht mehr an als die Stadt, den Staat oder das Land.

 

Grundlage der Verarbeitung: BERECHTIGTES INTERESSE

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Art von Daten zu verwenden, um:

  • unsere Website auf unsere Besucher zuzuschneiden (z.B. auf Grundlage ihrer geografischen Lage);
  • unsere Website inklusive Lastausgleich zu betreiben;
  • die Besucher, die unsere Website besuchen, besser zu verstehen, zu erfahren, woher sie kommen und welche Inhalte für sie von Interesse sind; und
  • den Betrieb unserer Website durch die Aktivierung grundlegender Funktionen zu ermöglichen, z.B. Seitennavigation, Zugang zu sicheren Bereichen der Website und die Möglichkeit, den Live-Chat zu nutzen.

Grundlage der Verarbeitung: ZUSTIMMUNG

Wir werden Ihre Zustimmung einholen, wenn wir Daten durch Cookies der Kategorie Präferenz (Funktionalität) oder Marketing verarbeiten, die nicht für den Betrieb und das Surfen auf unseren Websites erforderlich sind oder die Daten nicht anonym erfassen.

Wie Sie die Einstellungen für Cookies ändern können, erfahren Sie weiter unten im Abschnitt „Cookies“.

E-MAIL-Kommunikation – Automatisch gesammelte Informationen

Wenn wir Ihnen Marketing-E-Mails zusenden, erfassen wir auch automatisch Informationen wie folgt:

  • Informationen darüber, wie eine Person mit von uns gesendeten E-Mails interagiert hat, sowie Uhrzeit und Datum solcher Handlungen.
  • Gerätetyp und IP-Adresse, wenn eine E-Mail geöffnet oder ein Link in einer E-Mail angeklickt wird.

Die IP-Adresse gibt den ungefähren Standort an, aber dieser gibt nicht mehr als die Stadt, den Staat oder das Land an.

 

Grundlage der Verarbeitung: BERECHTIGTES INTERESSE

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, diese Art von Informationen zu verwenden, um:

  • uns dabei zu unterstützen, zu verstehen, wie Einzelpersonen mit einer E-Mail interagiert haben;
  • zu bestätigen, ob die E-Mail-Kommunikation gelesen wurde;
  • ungültige E-Mail-Adressen zu identifizieren;
  • die E-Mail-Verteilung und -Filterung und unseren E-Mail-Service zu verbessern;
  • zu bestätigen, ob Optionen oder Links innerhalb einer E-Mail ausgewählt werden;
  • uns dabei zu unterstützen, den Erfolg einer E-Mail-Kampagne zu verstehen;
  • zur Verbesserung des Designs und der Anpassung von Inhalten für zukünftige E-Mail-Kampagnen; und
  • um uns dabei zu unterstützen, Inhalte für Abonnenten in bestimmten Regionen und Zeitzonen maßzuschneidern.

 

Weitere Informationen und wie Sie Ihre Präferenzen in unserer Marketing-E-Mail-Kommunikation ändern können, finden Sie unten im Abschnitt „Sonstige Tracking-Technologie“ unten.

 

Cookies

Sonstige Tracking-Technologien

Wir verwenden Web Beacons (auch Page Tags genannt) in den E-Mails, die wir versenden. Web Beacons sind der Industriestandard für offenes Tracking und dienen dazu, sich einen allgemeinen Überblick über die Einbindung von E-Mail-Abonnenten zu geben. Das bedeutet, dass diese Web Beacons, wenn Sie die von uns gesendeten E-Mails empfangen und sich mit ihnen beschäftigen, bestimmte Verhaltensweisen verfolgen, wie z.B. ob die an Sie gesendete E-Mail zugestellt und geöffnet wurde. Das Web-Beacon funktioniert durch eine winzige, unsichtbare Grafik, die am Ende einer E-Mail eingebettet ist. Wenn eine E-Mail mit aktivierten Bildern geöffnet wird, wird die Grafik vom Server unseres E-Mail-Dienstleisters heruntergeladen und als geöffnet aufgezeichnet.

Links in unseren Marketing-E-Mails werden ebenfalls nachverfolgt, um die Klicks der einzelnen Empfänger anzuzeigen. Wenn Sie auf einen Link klicken, werden die Trackingdaten über den Server unseres E-Mail-Dienstleisters an die gewünschte Webadresse weitergeleitet und als Klick protokolliert.

Das offene Tracking funktioniert nicht in der Klartext-E-Mail-Kommunikation oder wenn Sie sich dafür entschieden haben, keine Bilder in einer E-Mail anzuzeigen. Sie können das E-Mail-Tracking deaktivieren oder aktivieren, indem Sie auf den Link „Präferenz“ in den E-Mail-Marketingmitteilungen klicken, die wir Ihnen zusenden.

Links

Unsere Website enthält gelegentlich Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden, verbundenen Unternehmen und anderen Unternehmen, wie beispielsweise Social Media-Websites. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzerklärungen oder -richtlinien haben und wir keine Verantwortung oder Haftung für die von ihnen veröffentlichten Datenschutzerklärungen oder -richtlinien übernehmen. Bitte lesen Sie die entsprechenden Datenschutzhinweise oder -richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Was geschieht, wenn Sie uns Ihre Daten nicht bereitstellen

Damit wir unsere vertraglichen Pflichten erfüllen können, müssen unsere Nutzer uns bestimmte personenbezogene Daten der vorstehend beschriebenen Kategorien bereitstellen. Sollten solche Daten nicht bereitgestellt worden sein, führt es nicht immer zu einer Behinderung des manuellen Betriebs der Geräte von SALUS Controls. In einem solchen Fall wird jedoch das volle Nutzererlebnis nicht unterstützt und die Nutzer können unsere Geräte mithilfe unserer Apps per Fernzugriff nicht verbinden oder kontrollieren. Anweisungen für die manuelle Nutzung der Geräte von SALUS finden Sie in unserem Benutzerhandbuch.

Die Einstellungen bestimmter Apps von SALUS unterstützen die Deaktivierung der Datenerfassung. Bitte überprüfen Sie die Einstellungen der von Ihnen genutzten App. Ist die Datenerfassung deaktiviert, wird auch die App automatisch deaktiviert und Sie können Ihr Mobilgerät oder Ihren Computer nicht mehr für die Verwaltung Ihrer Anlagen oder Dienste verwenden. Des Weiteren erhalten Sie keine wichtigen Warnmeldungen oder Benachrichtigungen.

Weitergabe personenbezogener Daten und Verarbeitungsstandorte

SALUS Controls gibt personenbezogene Daten an andere Personen nur dann weiter, wenn wir zu einer solchen Weitergabe rechtlich befugt sind.

 

SALUS Controls ist Teil eines globalen Unternehmens mit Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen in Asien, Nordamerika und Europa, die uns bei der Entwicklung, der technischen Planung und dem Vertrieb unserer Geräte und Apps unterstützen und unseren Nutzern technische Support-Leistungen bereitstellen. Des Weiteren beauftragen wir Dritte mit der Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Namen, um Hilfe bei der Bereitstellung und Unterstützung unserer Produkte und Dienste einzuholen. Bestimmte Drittverarbeiter sind in einem anderen Land ansässig oder Teil einer internationalen Organisation.

 

Infolgedessen können personenbezogene Daten außerhalb der Länder, in welchen wir oder unsere Datenverarbeiter ansässig sind, übermittelt, gespeichert oder gehandhabt werden.  Zu solchen Ländern gehören auch Länder außerhalb der Europäischen Union („EU“). Die für Ihre personenbezogenen Daten geltenden Datenschutzanforderungen bestimmter Länder können niedriger als in der EU sein.

 

SALUS Controls ergreift Maßnahmen, um sicherzustellen, dass sämtliche personenbezogenen Daten einen adäquaten Schutz erfahren und dass die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der EU auf eine rechtskonforme Weise erfolgt.  Sofern wir personenbezogene Daten außerhalb der EU in ein Land übermitteln, das laut der Europäischen Union keinen adäquaten Schutz für personenbezogene Daten vorsieht, erfolgt eine solche Übermittlung innerhalb eines angemessenen Rahmenwerks, das die Grundrechte sämtlicher Personen in der EU im Hinblick auf transatlantische Datenübertragungen schützt, zum Beispiel gemäß dem zwischen der EU und den USA getroffenen Übereinkommen „Privacy Shield“ (EU-US-Datenschutzschild) oder unter Einhaltung von Vertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission als Standard genehmigt wurden. Um mehr über unsere Übermittlungsmechanismen zu erfahren, bitten wir Sie, sich mit uns über die im Abschnitt „Datenverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer)“ angegebenen Kontaktdaten in Verbindung zu setzen.

Von uns gespeicherte personenbezogene Daten können an folgende Kategorien von Dritten und Datenverarbeitern übertragen werden:

  • Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen in der gleichen Unternehmensgruppe wie wir: für Verwaltungs- und Betriebszwecke (wie Computime Limited, SALUS Controls Plc, SALUS Nordic A/S, SALUS Controls Romania S.R.L, SALUS North America, Inc) zur Entwicklung und Verwaltung unserer Websites, zur Erfüllung unseres Vertrages oder zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • sonstige Dienstleister, Datenverarbeiter und Berater: zum Beispiel Unternehmen, die unsere IT unterstützen und Cloud-Hosting-Dienste anbieten, uns bei der Entwicklung und dem Testen unserer Apps unterstützen, Zahlungen verarbeiten, Kommunikationsmeldungen an unsere Kunden senden, uns Rechtsberatung bereitstellen und uns im Allgemeinen bei der Bereitstellung unserer Dienste für Sie unterstützen;
  • Marktforschungspartner: damit diese unsere Kunden kontaktieren und uns festzustellen helfen, auf welche Weise wir unsere Produkte und Dienste verbessern können;
  • an Unternehmenstransaktionen beteiligte Parteien: im Rahmen einer Akquise, eines Zusammenschlusses oder einer Übertragung sowie im Konkursfall;
  • Sonstige Dritte: an alle zuständigen Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichte oder sonstige Dritte, wenn wir glauben, dass eine Offenlegung notwendig ist, (i) um die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten oder die Regierung oder die Aufsichtsbehörden zu unterstützen; (ii) um die Einhaltung der Richtlinien für unsere Dienstleistungen zu überprüfen oder durchzusetzen; (iii) um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben, einzuführen oder zu verteidigen; (iv) um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen; oder (v) an jede andere Person mit Ihrer Zustimmung zur Offenlegung.

Sicherheit personenbezogener Daten

SALUS Controls ist bestrebt, personenbezogene Daten sicher aufzubewahren. Wir wenden geeignete Schutzmechanismen an und ergreifen unter anderem technische, administrative und physische Maßnahmen, die dem Schutz der Vertraulichkeit und der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten dienen.

Ferner minimiert SALUS Controls die Risiken für Ihre Rechte und Freiheiten, indem wir den Zugriff auf personenbezogene Daten nur solchen Personen gestatten, die einen solchen Zugriff aus geschäftlichen Gründen benötigen. Wir erfassen über unsere Apps oder Geräte keine bestimmten Kategorien von Daten über Ihre Person und wir speichern solche Daten nicht. Des Weiteren verpflichten wir dritte Datenverarbeiter zum Schutz personenbezogener Daten sowie zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich für die von uns angegebenen Zwecke.

Bedauerlicherweise ist die Informationsübertragung über das Internet nicht vollkommen sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer von unseren Apps und Geräten sowie an solche Apps und Geräte übertragenen Daten nicht garantieren. Deshalb erfolgt jede Übertragung auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Daten empfangen haben, ergreifen wir strenge Maßnahmen und wenden Sicherheitsmechanismen an, um einen unbefugten Zugriff auf solche Daten zu verhindern.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

SALUS Controls speichert Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die von uns beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Diese Speicherdauer variiert in Abhängigkeit von der Art der Daten und Ihrer Interaktion mit uns, wird unter Berücksichtigung berechtigter geschäftlicher Gründe festgelegt und bestimmt sich gemäß der gesetzlich, regulatorisch, im Rahmen eines Gerichtsverfahrens oder zwecks Erfüllung von Buchhaltungs- oder Meldepflichten gestatteten oder geforderten Dauer. Werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger benötigt, ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um Ihre Daten auf sichere Weise zu vernichten oder diese dauerhaft unkenntlich zu machen.

Ihre Datenschutzrechte

Die DSGVO sowie die Datenschutzgesetze anderer Länder räumen Ihnen bestimmte Rechte über Ihre personenbezogenen Daten ein. Falls Sie Fragen zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder von einem Ihrer Rechte Gebrauch machen möchten, bitten wir Sie, sich mit uns über die im Abschnitt „Datenverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer)“ angegebenen Kontaktdaten in Verbindung zu setzen.

In bestimmten Fällen sind Sie berechtigt:

  • auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie diese einzusehen und/oder zu aktualisieren;
  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken und/oder einer solchen Verwendung zu widersprechen;
  • Ihre Zustimmung zu unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeiten, zum Beispiel indem Sie den Erhalt von Marketing-Benachrichtigungen deaktivieren;
  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, zum Beispiel wenn die Verarbeitung mit anwendbaren Datenschutzgesetzen nicht konform ist;
  • die direkte Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen Datenverantwortlichen oder die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für einen solchen Datenverantwortlichen zu fordern (Recht auf Übertragbarkeit), sofern es technisch durchführbar ist; und
  • eine Kopie der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten über Ihre Person anzufordern.

Ihre Kommunikationsmöglichkeiten

SALUS Controls gibt Ihnen die Kontrolle darüber, ob Sie Marketing- und Werbekommunikation erhalten möchten. Wir werden dies nur tun, wenn es das Gesetz erlaubt. Wenn wir dazu berechtigt sind (z.B. weil Sie einer unserer Kunden sind, weil Sie ein Unternehmen vertreten oder weil Sie sich angemeldet haben), aber keine solchen Mitteilungen mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie Ihre Präferenz auf die folgenden Arten aktualisieren:

  • Klicken Sie auf den Link „Abmelden“ oder „Präferenz“, der in jeder von uns versandten Werbe-E-Mail enthalten ist; und
  • setzen Sie sich mit uns über die im Abschnitt „Datenverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer)“ angegebenen Kontaktdaten in Verbindung, um eine Entfernung aus unserer Mailingliste anzufordern.

Hinweis – Wenn Sie den Erhalt von E-Mail-Werbung abbestellen, erhalten Sie dennoch wichtige E-Mails mit Informationen, die für die kontinuierliche Nutzung unserer Dienste erforderlich sind.

Beschwerden

SALUS Controls hofft, dass Sie keinen Anlass zu Beschwerden haben werden, falls Sie uns jedoch eine Beschwerde über unsere Verwendung personenbezogener Daten einreichen möchten, bitten wir Sie, sich mit unserem Datenschutzbeauftragten über die im Abschnitt „Datenverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer)“ angegebenen Kontaktdaten in Verbindung zu setzen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend lösen konnten, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde für den für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlichen Datenverantwortlichen einreichen. Die Kontaktdaten der Datenschutzaufsichtsbehörde für jedes EU-Land finden Sie hier.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 04/10/2018 aktualisiert.

Wir sind uns bewusst, dass Transparenz eine kontinuierliche Pflicht ist, deshalb wird diese Datenschutzerklärung regelmäßig geprüft und aktualisiert. Sämtliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden auf dieser Webseite veröffentlicht, deshalb bitten wir um eine regelmäßige Prüfung dieser Datenschutzerklärung.